Das Rehabilitations-Forschungsnetzwerk der Deutschen Rentenversicherung Rheinland

[Mo] 29.05.2017

zur refonet-Startseite
  [Deutsche Rentenversicherung Rheinland]| [Klinikkette]| [www.rehaforschung-nrw.de]| [Impressum]| [Rechtliches]| [Sitemap]|

 

refonet :: Andere Veranstaltungen

Vom 5. bis 7. Dezember 2013 findet der Science Circle 3/2013 in der Medizinischen Hochschule Hannover statt.

Weitere Informationen finden Sie [hier]

 

Rehabiltationswissenschaftliches Seminar an der Universität Würzburg
Die Termine für das jeweils laufende Semester finden Sie
[hier]

 

Reha-Update Fortbildungsveranstaltungen (ehemals Ringvorlesung Rehabilitation) an der Universität Freiburg
Die Termine für das jeweils laufende Semester finden Sie
[hier]

 

Eine Übersicht über weitere Veranstaltungen mit Bezug zur Rehabilitation und Rehabilitationsforschung bietet der bayerische Forschungsverbund
[hier]

 

Archiv

Am 15.07.2013 findet in der Klinik Roderbirken die 2. Fachtagung für Sozialdienste statt.
[mehr]

Der 22. Methodenworkshop "Planung und Durchführung einer randomisierten kontrollierten Studie– woran muss ich dabei denken?" des Nordrhein-Westfälischen Forschungsverbundes Rehabilitationswissenschaften findet am 6. und 7. Juni 2013 findet im Jugendgästehaus in Bielefeld statt.
[mehr]

 

Die 6. Summerschool der Deutschen Gesellschaft für Rehabilitationswissenschaften e.V.
(DGRW) findet vom 17. bis 21. September 2012 in Hannover statt. [mehr]

 

Vom 28. bis 29. Juni 2012 veranstaltet der NRW- Forschungsverbund Rehabilitationswissenschaften seinen 20. Methodenworkshop in Bielefeld. [mehr]

 

Am 16. Mai 2012 veranstaltet die Deutsche Rentenversicherung Rheinland das Rheinische Frühjahrssymposium Rehabilitation. [mehr] (PDF 319 kB)

 

Am 21. April 2012 findet in der MEDIAN Klinik Berlin-Kladow das Symposium mit dem Titel "Probleme und Perspektiven in der Neurorehabilitation" statt. [mehr]

 

Am 27.01.2012 findet der Workshop des Nordrhein-Westfälischen Forschungsverbundes Rehabilitationswissenschaften zum Thema "Rehabilitation und Berufswelt" in den Räumlichkeiten der Deutschen Rentenversicherung Westfalen in Münster statt.

Wir möchten nun mit diesem Workshop die Gelgenheit nutzen, die Wissenschaft und die Entscheider aus den Reihen der Leistungsträger zusammenzubringen, um gemeinsam über diese Herausforderungen und mögliche Lösungsansätze zu diskutieren. Parallel bietet sich dem NRW-Forschungsverbund die Gelegenheit, mit seinen Mitgliedern die Strategien des Verbundes für die Zukunft zu diskutieren. Auch hier wird das Thema Rehabilitation und Berufswelt, als einem möglichen zentralen Schwerpunkt, eine Rolle spielen. [mehr]

 

19. Methodenworkshop des NRW-Forschungsverbundes
Am 14.10.2011 findet der 19. Methodenworkshop des NRW-Forschungsverbundes Rehabilitationswissenschaften zum Thema "Ökonomische Methoden in der Reha-Forschung" mit den Referenten PD Dr. Christian Krauth und Dr. Iris Brandes in der Universität statt.

In dem Workshop sollen die Methoden der gesundheitsökonomischen Evaluation in der Rehabilitation
vorgestellt und erarbeitet werden. Der Schwerpunkt des Workshops wird dabei auf der Kostenanalyse
liegen. Zunächst sollen die theoretisch-methodischen Grundlagen der Kostenbestimmung präsentiert
werden. Anschließend werden die zentralen Elemente der Kostenanalyse Identifikation, Quantifizierung
und Bewertung des Ressourcenkonsums anhand von praktischen Beispielen aus rehaökonomischen
Forschungsprojekten erarbeitet. Dabei werden u.a. Datenquellen und Erhebungsinstrumente sowie
Kalkulationsmethoden der Kostenbestimmung kennengelernt. In Übungen sollen die Teilnehmer
Lösungen für definierte rehaökonomische Fragestellungen selbständig erarbeiten, diskutieren und
präsentieren. Nach Absolvierung des Workshops sollen die Teilnehmer die Methoden der Kostenanalyse
kennen und auf einfache gesundheitsökonomische Probleme anwenden können.
TeilnehmerInnen, die eigene rehaökonomischen Fragestellungen haben, können diese gern im Vorfeld
zusenden (s. Anmeldeformular), damit sie im Methodenworkshop besprochen und diskutiert werden
können. [mehr] (PDF 49 kB) [Anmeldebogen] (DOC 58 kB)

 

Die Wissenschaftliche Jahrestagung 2011 des NRW-Forschungsverbundes Rehabilitationswissenschaften findet am Dienstag, 11.10.2011 in der Hauptverwaltung der Deutschen Rentenversicherung Rheinland in Düsseldorf unter dem Thema „Rehabilitation und Arbeitswelt“ statt. Die Tagung beginnt um 10.00 Uhr. Im Anschluss findet die Mitgliederversammlung des Forschungsverbundes statt. [mehr] (PDF 126 kB) [Anmeldebogen] (DOC 131 kB)

 

Letzte Änderung: 12.09.2013 14:00